apl. Prof. Dr.-Ing. Thomas Weith

Thomas Weith ist außerplanmäßiger Professor für Raumplanung und Umweltentwicklung an der Universität Potsdam und zugleich Sprecher des Arbeitsgebietes Co-Design of Change and Innovation am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung Müncheberg im Institut für Sozioökonomie. Er hat verschiedene Projekte für Bundes- und Landesministerien zur Evaluation in der Raum- und Siedlungsentwicklung bearbeitet und sich in eigenen Büchern und Artikeln mit den Spezifika, Möglichkeiten und Notwendigkeiten von Evaluationen, insbesondere im Bereich der Stadt-, Regional-, Raum- und Umweltentwicklung, beschäftigt. Er ist Mitglied der International Society of City and Regional Planners (ISOCARP), der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) und war von 2009 bis 2013 Vorstandsmitglied der DeGEval – Gesellschaft für Evaluation.

Kontakt: thomas.weith@zalf.de
Weitere Informationen: apl. Prof. Dr.-Ing. Thomas Weith